9. Internationale GPEC in Leipzig

(c) EMW Exhibition & Media Wehrstedt GmbH

Geschlossene Gesellschaft ‚Äď allerdings mit einem sehr fachspezifischen, nur Insidern vorbehaltenen und international weitreichenden Charakter, das ist die GPEC 2016 als 9. Internationale Fachmesse und Konferenz f√ľr Polizei- und Spezialausr√ľstung, die f√ľr die Dauer von zwei Tagen am 7.9.2016 in Leipzig startet.

Gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner √Ėffnet externen Link in neuem FensterAirsense Analytics GmbH wird die miprolab GmbH mit einem Informationsstand vor Ort sein. GPEC (General Police Equipment) steht f√ľr Sicherheitsausstattung der Polizei - einschlie√ülich aller Sachgebiete und Ausr√ľstungsbereiche. An beiden Tagen dieser internen Fachmesse, die unter der Schirmherrschaft des deutschen Innenministers Thomas de Maizi√®re stattfindet, werden neben Produktpr√§sentationen und Vortr√§gen auch Workshops und Trainings durchgef√ľhrt.  Direkt erprobt werden kann auch die fachgerechte Anwendung des Schnelltest-Systems der miprolab GmbH, jetzt in Kombination mit dem neuen, hochentwickelten √Ėffnet internen Link im aktuellen FensterP.I.A.2-Reader. Dieses Mess-System erm√∂glicht den zust√§ndigen Sicherheitskr√§ften, biologische Kampfstoffe vor Ort unmittelbar nachweisen zu k√∂nnen. Die Handhabung und M√∂glichkeiten von Detektoren nach modernsten Standards zur Bestimmung von C-Waffen werden von der Airsense Analytics GmbH als ebenfalls weltweit agierender Hersteller pr√§sentiert.

Mehr als 390 Aussteller aus 26 Staaten haben sich bereits f√ľr die GPEC angemeldet. 

N√§here Informationen zu der Messe finden Sie unter √Ėffnet externen Link in neuem Fensterhttps://gpec.de.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren