Impfstoff gegen die Botulinum-Toxine C und D

In Deutschland ist aktuell kein Botulismusimpfstoff zur Anwendung beim Rind oder Pferd zugelassen. In den vergangenen Jahren konnten Sie über uns Botulismus-Impfstoff gegen die Toxintypen C und D der südafrikansichen Onderstepport Biological Products beziehen, vorausgesetzt eine Ausnahmegenehmigung für den Impfstoffeinsatz lag vor.

Seit kurzem ist über die Zoetis Deutschland der australische Botulismusimpfstoff verfügbar, der ebenfalls gegen die Toxintypen C und D schützt. Aus diesem Grund werden wir den Bezug und die Weitergabe des südafrikanischen Impfstoffes einstellen. 

Wir haben lediglich Restbestände für diejenigen von Ihnen, die über eine noch gültige Ausnahmegenehmigung für den südafrikanischen Impfstoff verfügen.

Bei zukünftigen Anträgen oder Bestellungen, möchten wir Sie daher bitten, sich an die Zoetis Deutschland, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailDr. Torsten Steppin zu wenden.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.